Sugarin die sanfte Haarentfernung auf der Basis von Zucker

was ist Sugarin?

Es ist eine 100% natürliche Paste die aus den Inhaltsstoffen Zucker, Wasser und Zitronensaft besteht, sie ist Tierversuchs frei und sogar essbar .

Sie wird nicht heiß sondern zimmertemperiert oder der Körpertemperatur entsprechend aufgetragen.

Sie ist wasselöslich und kann mühelos von der Haut oder Kleidung abgewaschen werden.

Sie klebt nicht und hinterlässt keine Flecken oder Gerüche.

Sie kann auch bei juckender oder schuppiger Haut angewand werden, Psoriasishautstellen können sich dadurch verbessern.

Und Eingewachsene Haare lassen sich mit der Zuckerpaste gänzlich vermeiden.

Der Behandlungsablauf

Sie liegen  locker auf der Behandlungsliege, es läuft Entspannungsmusik, die behaarten Körperregionen werden entfettet, abgetrocknet und leicht eingepudert.

Der Behandler trägt Handschuhe, nimmt eine kleine Menge aus der Vorbereiteten Paste, knetet die Zuckerpaste kurz weich und  beginnt damit die Zuckerpaste gegen die Haarwuchs Richtung leicht ohne Druck 2-3 mal einzumassieren, sodass die Paste das Haarfolikel ummantel kann. In kurzen ruckartigen geschwungenen Handbewegungen wird die Haarpatie weitgehenst schmerzfrei ausgezupft.

Sind alle Partieen nun Haarfrei, wird die Haut mit einem Frottetuch abgewaschen und sofort mit einem beruhigenden Aloevera Sprey beträufelt um die Pooren wieder zu schliesen und im Anschluß sofort mit einer "Nach Epilations Creme" eingerieben.

Begleiterscheinungen 

das Haar steckt im Haarschaft, dieser liegt in der Unterhaut  wo die Haarwurzel  für das Wachstum mit Blut versorgt wird. Diese Wurzel ist umgeben von einem starkel Muskel der das Haar in seiner Richtung  hält und in der Wachtumsphase aufwärts schiebt. Zeitweise kann es dazu führen das einzelne Haarkanäle  einwenig zu Bluten beginnen oder es können Hämatome (blaue Flecken ) entstehen.